Himbeerschmandkuchen

Ein Traum! Seitdem ich ihn das erste Mal gebacken habe, wird er immer wieder gewünscht. Hier das Rezept:

Für den Mürbteig

250g Mehl

125g Zucker

125g Butter

1 Ei

1/2 Päckchen Backpulver

verkneten. In eine Springform geben und einen Rand hochziehen.

Für die Füllung aus

2 Päckchen Vanillepuddingpulver

500ml Milch

einen Pudding kochen. Kurz erkalten lassen.

3 Becher Schmand

200g Zucker

unterrühren.

Die Füllung auf den Mürbteig geben.

Tiefkühlhimbeeren nach Gusto darauf verteilen.

neu 003
Himbeerkuchen mit Schmand

Bei 160 Grad Heißluft 45 – 60 Minuten backen.

Auf den frisch aus dem Ofen gekommenen Kuchen wird ein Päckchen vorschriftsmäßig angerührter Tortenguss verteilt.

Komplett auskühlen lassen, am besten über Nacht!

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Himbeerschmandkuchen

  1. Liebe Maria,

    vielen Dank, dass du dieses wunderbare Rezept bei meinem Event eingereicht hast.
    Gerne hätte ich noch ein bisschen mehr über deine Törtchen-Persönlichkeit erfahren 😉
    Ich drück dir ganz fest die Daumen.

    Süße Grüße,
    Jessi

    1. Hallo Jessi,
      dankeschön für’s Daumendrücken!
      Ich hätte wohl auch bei meinem Rezept angeben sollen, dass es sich um einen Beitrag für dein Geburtstagsevent handelt, oder? Da ist mir erst hinterher das Licht aufgegangen. Bin eben doch erst ganz frisch dabei. Aber ich hoffe, der Wille zählt!
      Viele Grüße
      Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s