Rote Grütze Torte

Königsalm 003

In einer Zeitschrift entdeckt, für interessant befunden und dann stark abgeändert nachgebacken.

Sooo gut!

Für den Biskuit:

3 Eiweiß steif schlagen.

3 Eigelb mit 120 g Zucker zu einer hellgelben Masse rühren. Eiweiße unterheben.

120 g Mehl und 35 g Speisestärke mit 1 TL Backpulver auf die Eimasse sieben und unterheben. In einer Springform bei 160 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

Für den Belag:

7 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

In der Zwischenzeit 500 g Mascarpone mit 100 g Zucker und etwas Zitronensaft glatt rühren.  Ausgedrückte Gelatine unterrühren. Masse kalt stellen.

Währenddessen 400 g Schlagsahne steif schlagen. Anschließend unter die Mascarponecreme heben.

Einige Löffel roter Grütze schlierenartig unter die Mascarponecreme ziehen und auf den Biskuit geben. Rote Grütze nach Belieben auf die Creme geben.

Kalt stellen, damit die Masse noch anziehen kann

Advertisements

3 Kommentare zu „Rote Grütze Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s