Party-Charlotte mit allem – mehr geht nicht!

Charlotte

Das Bild ist in letzter Minute entstanden – ich war spät dran. Leider kann es so überhaupt nicht wiedergeben, welch Köstlichkeit sich hier in der Schüssel versteckt.

Zu einer Geburtstagsparty sollte ich ein Dessert mitbringen. Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob lieber Kuchen oder fruchtig oder schokoladig oder cremig, habe ich einfach etwas fabriziert, dass alle Komponenten enthält. Rein kalorientechnisch ist es sicher auch die richtige Unterlage  bei einer feucht-fröhlichen Sause.

Nur die Optik des Fotos ist ein klitzekleines Problem, was aber denke ich zu verzeihen ist.

Hier das Rezept, leider aufwendig, dafür geradezu pervers gut:

Für die Biskuitroulade:

4 Eiweiß mit 75 g Zucker schaumig schlagen, die 4 Eigelb unterrühren.

Anschließend 125 g Mehl und 1 TL Backpulver unterheben.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

Bei 175 Grad 10 Minuten backen.

Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.

Mit Kirschmarmelade bestreichen und aufrollen.

Für das Kirschkompott:

Ein Glas Kirschen pürieren.

Aufkochen. 40 bis 60 Gramm Speisestärke mit 150 ml Amaretto glatt rühren. Unter die Masse geben und aufkochen.

Für die Schokosahne:

250 g Sahne erhitzen und 200 g Zartbitterschokolade darin schmelzen lassen.

Für die Creme:

250 g Sahne steif schlagen.

750 g Magerquark mit 300 g Frischkäse glatt rühren. 3 Pä Sahnesteif und 200 g Zucker unterrühren. Sahne unterheben.

 

Kirschkompott in eine Schüssel geben.

Biskuitroulade in Scheiben schneiden und am Rand der Schüssel entlang geben.

Schokosahne auf das Kirschkompott geben.

Creme darauf geben.

Eventuell übrig gebliebene Rouladenscheiben darauf legen.

Mit etwas Kirschmarmelade und Schokosahne besprenkeln.

Schlemmen!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s