Schokoladen-Aprikosen-Biscotti

 

Schokoladen-Aprikosen-Biscotti 015

Schon lange wollte ich doppelt gebackene Kekse ausprobieren, aber kein Rezept konnte mich bisher komplett überzeugen. Dieses hier trumpft mit den getrockneten Aprikosen auf, die den Keksen den gewissen Kick geben!

Vorzubereiten ist folgendes:

200 g getrocknete Aprikosen klein hacken, anschließend 3 EL Rum darüber träufeln, 150 g Zartbitterschokolade klein hacken.

Für den Teig:

30 g Butter mit 3 Eiern und 120 g Zucker verrühren. 200 g Mehl, 30 g Kakao und 1/2 TL Backpulver unterrühren. Anschließend die Aprikosen und die gehackte Schokolade dazu geben.

Den Teig am besten über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank geben, da er sich gut gekühlt besser weiter verarbeiten lässt.

Dann aus dem Teig 2 Rollen à 25 cm Länge formen (Hände dafür bemehlen) und auf einem Backblech bei 175 Grad ca 20 Minuten backen.

Kurz abkühlen lassen. Anschließend die 2 Stränge in Scheiben mit 1 cm Dicke schneiden und nochmals 10 Minuten backen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s