Ofenschnitzel Bolo

Ofenschnitzel mit Bolognese

Ofengerichte liebe ich ja. Wenn man dieses Essen aus dem Herd zieht, war schon Zeit um die Küche wieder auf Vordermann zu bringen, einen Salat als Beilage zusammenzustellen und die Bandnudeln, die es dazu gibt, in den Topf zu werfen. Perfektes Gästeessen also. Hier das Rezept für 6 Personen:

6 Schweineschnitzel salzen und pfeffern, mehlieren und in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Anschließend nebeneinander in einen Bräter legen.

Währenddessen 300 g Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne, in der auch die Schnitzel waren, anbraten.

Herausnehmen und jetzt 250 g gemischtes Hack darin braten, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.

Während das Hack in der Pfanne ist, 3 Paprikaschoten in Würfel schneiden.

Diese nun zum Hack geben.

Anschließend die Hälfte der angebratenen Zwiebeln zugeben.

Zur Hack-Paprika-Zwiebel-Masse jetzt 150 ml Wasser, 1 Dose Tomaten (425 ml) und 1 Becher Sahne (200ml) geben und ein paar Minuten köcheln lassen.

Dann diese Masse auf die Schnitzel im Bräter geben.

Restliche Zwiebeln darauf geben und mit ca. 100 g geriebenen Käse bestreuen.

Bei 175 Grad Umluft 1 Stunde mit Deckel schmoren, anschließend noch eine weitere 1/2 Stunde ohne Deckel, damit das ganze noch eine schöne Farbe bekommt.

Advertisements

9 Kommentare zu „Ofenschnitzel Bolo

    1. Liebe Karina,
      entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Ich hoffe, du hast das Rezept schon erfolgreich ausprobiert. Für das Gelingen spielt es keine Rolle, welche Tomaten du verwendest. Nimm, einfach, die die dir lieber sind! Ich hoffe, es schmeckt dir!
      Viele Grüße
      Maria

  1. Hallo das hört sich gut an. Sind die Schnitzel dann nach der Zeit wirklich zart? Was hast Du für Fleisch genommen?
    Danke im Voraus

    1. Hallo Heinke,
      nach 1 1/2 Stunden ist das Fleisch wirklich zart. Ich frage bei meinem Metzger einfach nach Schweineschnitzel, der gibt dir dann schon das Richtige. Du kannst aber auch Schmetterlingssteaks nehmen, wenn dir die lieber sind!
      Viele Grüße und gutes Gelingen, ich freue mich wenn du von deinen Ergebnissen berichtest!
      Maria

  2. Ich habe Putenschnitzel mit Bolognese ausprobiert. Habe aber statt Schweine Schnitzel Hähnchen Schnitzel genommen. Das hat so lecker geschmeckt ich werde das bestimmt noch öfters machen. Ideal ist es wenn man Besuch hat dann würde ich das schon ein Tag vorher zubereiten. Dann hat man an dem Tag keine Arbeit mehr damit und kann so etwas anderes machen

    1. Hallo Anne,
      das freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefallen hat! Die Idee, die Ofenschnitzel am Vortag zuzubereiten, finde ich richtig klasse!
      Vielen Dank für dein Feedback!
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
      Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.