Meine erste Award-Nominierung!

liebster-award

 

Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Elisa vom Blog „Nachtbacken“ hat mich für den liebsten Award nominiert. Das freut mich natürlich, weil ich ihren Blog auch besonders mag. Schaut doch mal bei ihr vorbei und lasst euch inspirieren!

Beim liebsten Award werden Blogger von Bloggern nominiert, in Verbindung mit Fragen, die dazu dienen, die Person hinter dem Blog und neue Blogs kennenzulernen.

Nachfolgend nun Elisas Fragen mit meinen Antworten:

1. Hast du Haustiere oder Geschwister?

Ich habe eine ältere Schwester. Haustier habe ich momentan leider keines, finde aber sowohl Hunde als auch Katzen toll, Hunde sogar noch ein bisschen toller!

2. Wusstest du, dass…?

Pinguine Knie haben? 😉 Ich stehe auf sinnloses Wissen!

3. Der letzte Urlaub war…

auf Amrum und Sylt. Dazu wollte ich eigentlich auch einen Blogbeitrag schreiben, habe es aber dann so lange verschusselt, bis ich irgendwann dachte, dass es jetzt dann auch zu spät sei!

4. Gib uns eine Filmempfehlung.

„Ein Goldfisch an der Leine“. Ich liebe diese 60er Jahre Komödien mit Rock Hudson. Hier ohne Doris Day und deswegen nicht so bekannt, aber trotzdem zum Schreien komisch!

5. Welches ist dein liebster Superheld?

Comics habe ich nie gelesen und auf diese Spiderman, Batman & Co Verfilmungen stehe ich nicht wirklich. Daher kommt wohl nur Pippi Langstrumpf in Frage!

6. Frühaufsteher oder Langschläfer?

Eindeutig Langschläfer, leider. Am liebsten wäre ich einer dieser Menschen, die nur 5 Stunden Schlaf benötigen und um 1 Uhr zu Bett gehen, um dann um 6 gutgelaunt aufzustehen. Ich bin kein Morgenmensch!

7. Welche sind deine Lieblingsblumen?

Ranunkeln und Pfingstrosen

8. Auf was freust du dich an Ostern am meisten?

Auf besseres Wetter! Wobei damit auch geklärt wäre, dass ich Optimistin bin!

9. Auf einer Guten-Laune-CD darf folgendes Lied nicht fehlen:

Momentan wäre das OMI mit „Cheerleader“. Das kann aber nächste Woche schon wieder anders sein!

10. Vanille passt gut zu…

Vanille finde ich oftmals etwas überbewertet. Bei ganz vielen Kuchenrezepten wird sie angegeben, ich schmecke aber oftmals keinen Unterschied zum gleichen Rezept ohne Vanille. Ich nehme Vanille daher oftmals nur bei „puren“ Rezepten, also z.B. Panna Cotta oder Crème brûlée. Vanilleeis mag ich aber gar nicht.

11. Was liegt auf deinem Schreibtisch?

Nichts, was man nicht zum Arbeiten braucht. Also ziemlich clean.

Die Regeln verlangen es, dass ich nun wiederum 5 Blogs nominiere. Damit tue ich mich nun ein bisschen schwer, da ich weiß, dass mancher nicht so viel von sich Preis geben will.

Daher nominiere ich alle Blogs, denen ich folge und alle meine Leser!

Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch Lust hat, meine 11 Fragen zu beantworten:

1. Berge oder Meer?

2. Stadt oder Land?

3. Welches ist dein liebster Blogbeitrag?

4. Du bekommst ein halbes Jahr bezahlten Urlaub. Wie nutzt du die Zeit?

5. Wenn du auswandern könntest / solltest. Was wäre das Land deiner Wahl?

6. Gib eine Serienempfehlung ab!

7. Wie viele Kochbücher besitzt du?

8. Welche ist deine liebste Mahlzeit des Tages?

9. Welches Lebensmittel könnte von heute auf morgen abgeschafft werden und du würdest es nicht vermissen?

10. Nenne eine deiner negativen Eigenschaften!

11. Und eine positive!

Die Regeln sind ganz einfach:

  • Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke diese auf deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für diesen Award, welche weniger als 200 Follower haben
  • Benachrichtige die Nominierten
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen

Ich wünsche euch viel Spaß mit den Fragen und würde mich sehr freuen, wenn jemand mitmacht und es mich wissen lässt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Meine erste Award-Nominierung!

  1. Schön, dass du dich über meine Nominierung gefreut hast 🙂 Das mit den Pinguinen wusste ich wirklich nicht! Deine Filmempfehlung klingt gut. Ich kenne zwar einige Filme mit Rock Hudson, aber den scheinbar nicht, danke! Pippi Langstrumpf ist auch eine Heldin meiner Kindheit^^ Vielen Dank für deine Antworten 🙂
    Liebe Grüße aus der Nachtbäckerei
    Elli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s