Schnitzelauflauf Hawaii

Schnitzelauflauf Hawaii

Bei dem Rezept denkt man doch sofort an ein erneutes 70er Revival. Ich kann dazu nur sagen: Es wurde Zeit, schließlich waren die Ananas aus der Dose, die ich verwendet habe, schon über 2 Jahre abgelaufen. Aber da ja mittlerweile jeder weiß, dass das mit dem MHD nur ein Marketing-Trick ist, damit man Lebensmittel wegschmeißt, die ohne jeden Makel sind, habe ich damit diesen Auflauf fabriziert, der ganz wunderbar schmeckt und 6 Leute mehr als satt gemacht hat. Da einstimmig beschlossen wurde, dass dieser Genuss einer Wiederholung bedarf, halte ich nun hier das Rezept fest und freue mich, wenn der Auflauf noch ein paar Nachahmer findet.

2 Zwiebeln würfeln und in Öl anbraten. Mit 2 Dosen gehackten Tomaten (à 425 ml), 1/4 l Wasser und 1 Becher Sahne (200 ml) ablöschen und dann mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen. Ca. 10 Min. einköcheln lassen.

6 geklopfte Schweineschnitzel salzen, pfeffern, mehlieren und von jeder Seite anbraten. Dann nebeneinander in einen Bräter legen und mit je 1/2 Scheibe Schinken und 1 Scheibe Ananas belegen.

Sauce darüber gießen und mit Alufolie verschließen.

Bei 150 Grad Heißluft ca. 1,5 Stunden backen. Dann die Alufolie abnehmen,  100 g geriebenen Käse darüber streuen und eine weitere 1/2 Stunde im Ofen lassen.

Bei mir gab es dazu Bandnudeln und Salat.

Advertisements

2 Kommentare zu „Schnitzelauflauf Hawaii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s