Orientalische Hackpfanne mit Feta

Orientalische Hackpfanne mit Feta

Hack geht doch eigentlich immer, aber in Kombi mit Kichererbsen ist es dann doch eher selten anzutreffen. Genau deshalb wollte ich es ausprobieren. Und es hat sich gelohnt – unbedingt nachkochen!

Geht ganz schnell, also auch ein super Feierabendessen!

Ein Mitesser hatte allerdings die fehlende Sättigungsbeilage bemängelt. Leute, die darauf Wert legen, können hier super noch etwas Reis kochen und dazu servieren.

Für 4 Personen

600 g Hack in eine Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. 1 kleingeschnittene Zwiebel und 1 gewürfelte Paprika dazugeben. 2 EL Tomatenmark dazugeben und dann mit 1/8 l Wasser ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. 1 Dose Kichererbsen (à 425 ml) dazugeben.

Zum Schluss 200 g Feta kleinwürfeln und mit 1 Handvoll Petersilie über die Pfanne streuen. Sofort servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s