klassischer Käsekuchen

klassischer Käsekuchen

Hier gab es schon ziemlich lange keinen Kuchen mehr. Und da das auf Dauer natürlich kein Zustand sein kann, gab es letztes Wochenende diesen Käsekuchen, der wunderbar cremig und fluffig ist. Nachbacken lohnt sich!

Für den Boden:

150 g Butter, 75 g Zucker, 1 Ei und 250 g Mehl zu einem Mürbteig verkneten und in eine Springform drücken.

Für den Belag:

7 Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Anschließend in einer 2. Schüssel die 7 Eigelb mit 180 g Zucker schaumig schlagen. Dann 500 g Magerquark, 250 g Sahnequark und 1 Becher Sahne (200 ml) unterrühren. 1 EL Mehl unterheben und anschließend die steifgeschlagenen Eiweiße.

Den Belag auf den Boden geben und bei 160 Grad Heißluft ca. 65 Minuten backen.

Auskühlen lassen und genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s