Saftiger Nusskuchen

Nusskuchen

Ihr kennt das vielleicht auch: Vor Weihnachten hat man wahnsinnig viele Plätzchensorten auf der Probierliste. Leider schafft man es aber nur, die Zutaten einzukaufen, aber gebacken werden sie dann doch nicht. Genau deswegen habe ich auch noch einen Vorrat an Nüssen auf Lager. Die ganzen Nüsse verarbeite ich gerne zu Nussmus, weil das wesentlich günstiger als das gekaufte ist. Aus den gemahlenen habe ich hier einen Nusskuchen gebacken, der innerhalb von wenigen Minuten zusammengerührt ist und wunderbar saftig und sehr fein ist.

Für eine Kastenform:

4 Eier mit 200 g Zucker schaumig schlagen. Während des Rührens langsam 150 ml Öl einfließen lassen.

Dann 200 g Mehl, 200 g geriebene Nüsse und 1 Päckchen Backpulver im Wechsel mit 250 ml Naturjoghurt unterrühren.

Bei 160 Grad Heißluft ca. 55 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s