Mousse au chocolat

Mousse au chocolat

Schon ewig wollte ich einmal Mousse au chocolat machen und an Weihnachten hat es endlich geklappt. Und ich frage mich, warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe, denn es schmeckt göttlich!

Der Arbeitsaufwand hält sich auch in Grenzen. Das einzig Abschreckende, sind die 3 Schüsseln, die hinterher zu spülen sind. Aber ansonsten geht es echt fix. Also wartet nicht so lange wie ich, sondern probiert dieses köstliche Rezept schnellstmöglich aus!

Für 8 Portionen:

2 Tafeln Zartbitterschokolade

3 Eier

200 ml Sahne

50 g Zucker

50 g Butter

Die Butter und die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Währenddessen Eiweiß und Sahne nacheinander steif schlagen.

Eigelb mit dem Zucker hell schlagen. Dann die geschmolzene Schokoladenbutter mit einem Spatel unterziehen. Danach mit dem Eiweiß und der Sahne genauso vorgehen. (nicht mit dem Elektromixer!)

Für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Advertisements

8 Kommentare zu „Mousse au chocolat

  1. Bisher hatte ich mit den Rezepten für Mousse au Chocolat, die ich ausprobiert habe, nicht viel Glück – deins wird der nächste Versuch!

    1. Hallo Hannah,
      das tut mir leid, das kann so frustrierend sein.
      Es würde mich sehr freuen, wenn du mein Rezept ausprobierst und mir dann berichtest!
      Viele Grüße
      Maria

  2. Hallo Maria,
    Haha… ich werde die Tage auch unser Rezept für Mousse au Chocolat von Weihnachten verbloggen. Das ist ohne Butter und Zucker extra. Mich würde der Unterschied interessieren, vielleicht mache ich auch mal deine Version.
    Gruss,
    Sarah

    1. Hallo Andrea,
      nein, schwer ist es wirklich nicht. Das einzig nervende ist die Tatsache, dass man hinterher 4 Schüsseln zu spülen hat. 😉
      Ich würde mich freuen, wenn du berichtest, wie es dir mit dem Rezept ergangen hat!
      Viele Grüße
      Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s