Mandelmilchreis mit Kokos-Karamell

mandelmilchreis-mit-karamellsauce

Am ersten richtig trüben Herbsttag letzten Samstag musste ein Essen her, das die Stimmung hebt, über die dicken Regenwolken hinweg, sozusagen. Und was für eine süße Sünde. Mandelmilchreis mit Kokoskaramell – allein der Klang dieser Worte, hmmmhh!

Das Ganze ist tatsächlich vegan, obwohl das nicht mein Hauptantrieb beim Kochen war. Hier hat mir eher der Zufall in die Hände gespielt. Milchreis koche ich tatsächlich öfters mit Mandelmilch, weil das einfach lecker ist.

Karamellsauce wird oft mit Milch hergestellt. Ich habe anstatt dessen eine Mischung aus Wasser und Kokosmus verwendet. Inspiriert hat mich hierbei dieses Rezept von Kaffee und Cupcakes, sie verwendete allerdings Kokosmilch als geschmacksgebende Komponente. Das Ergebnis ist ein wunderbar, softes Karamell mit einem Hauch von Kokos, der Wahnsinn. Die Konsistenz ist cremig, gibt man ein Löffel davon aber über den heißen Mandelmilchreis, verflüssigt sich die Creme sofort und überzieht den gesamten Milchreis mit dem Geschmack sahnigsten Karamells. Seeehr empfehlenswert!

Die Karamellsauce schmeckt bestimmt auch lecker zu Früchten oder Eis!

Für ein Glas:

50 ml Wasser und 200 g Zucker in einen Topf geben. Auf höchster Stufe sprudelnd kochen lassen ohne zu Rühren, bis der Zucker karamellisiert. Umso länger ihr die Masse karamellisieren lasst, umso dunkler wird das Ergebnis!

Mit einer Mischung aus 50 g Kokosmus und 100 ml Wasser ablöschen, anschließend rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Dabei sehr vorsichtig sein, denn es brodelt beim Ablöschen stark auf!

Advertisements

2 Kommentare zu „Mandelmilchreis mit Kokos-Karamell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s