Blaubeermuffins mit weißer Schokolade

Mein Muffinblech kam schon so lange nicht mehr zum Einsatz, dass es wieder einmal höchste Zeit wurde. Denn Muffins sind praktisch, lecker und meistens auch noch ganz schnell gemacht.

In diesem Fall eine wunderbare Kombi mit weißer Schokolade und Heidelbeeren, die ich oft tiefgekühlt daheim habe und so praktisch schon auf ihren Einsatz gewartet haben. Der Frischkäse im Teig sorgt für die flaumige Konsistenz der Muffins und trägt dazu bei, dass sie auch noch am nächsten Tag schmecken.

Für 12 Stück

110 g Butter schmelzen.

100 g weiße Schokolade hacken

3 Eier mit 200 g Zucker aufschlagen, 200 g Frischkäse unterrühren. 280 g Mehl und 1/2 Päckchen Backpulver kurz unterrühren. Genauso mit der geschmolzenen Butter verfahren.

Zum Schluss die gehackte Schokolade und 150 tiefgefrorene Heidelbeeren unterheben.

Den Teig in die Muffinform füllen, anschließend bei 170 Grad Heißluft ca. 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.