Avocado-Sahne Sauce mit Bacon

Avocado-Sahne-Sauce

Dieses Gericht war ein Resteessen, die Bezeichnung wird dem Geschmack aber überhaupt nicht gerecht. Es hat fantastisch geschmeckt. Und die Zubereitung dauert nicht länger, als die Nudeln zum Kochen brauchen. Ideale Voraussetzungen also, damit diese Sauce in Zukunft häufiger auf dem Tisch steht.

Für 3 Esser:

100 g kleingeschnittenen Bacon in der Pfanne auslassen, dann 1 feingewürfelte Zwiebel dazugeben und glasig werden lassen. Nun 1 gewürfelte Avocado dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft würzen. Schließlich mit 200 ml Sahne ablöschen und bis zur gewünschten Sämigkeit einkochen.