Mandel-Kokos-Kugeln

Mandel-Kokos-Kugeln

Ja, natürlich habe ich fleißig Weihnachtsplätzchen gebacken. Die Klassiker, also Spitzbuben und Spritzgebäck stehen bereit. Aber ich probiere ja jedes Jahr mehrere neue Sorten aus. Besonders gerne mag ich Sorten, die nicht ausgestochen werden müssen, das liegt mir nicht so. Diese Plätzchen werden einfach zu Kugeln geformt und dann gebacken. Genau mein Stil!

Mit diesen Plätzchen möchte ich euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen!

Für 1 Blech:

125 g Butter, 70 g Zucker, etwas Vanille, 150 g Mehl, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Kokosraspel erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem Mürbteig verarbeiten.

Walnussgroße Kugeln formen.

Bei 175 Grad Heißluft ca. 15 Minuten backen.

Noch warm mit Puderzucker und Kokosraspeln bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s