Köfte mit Tomatenreis

Köfte mit Tomatenreis

Hackfleisch kommt hier in jeglicher Form gut an. Und Tzatziki erst recht. Also wollte ich etwas kochen, bei dem ich beides servieren kann. Herausgekommen sind letzendlich Köfte, die wirklich sehr gut waren. Aber beim Formen hatte ich meinen Kopf wohl in den Wolken, weil ich das Hackfleisch dann doch in die runde Fleischpflanzerl-Form gebracht habe und nicht in die typisch, längliche Köfte-Form, was bei Tisch noch für etwas Verwirrung gesorgt hatte! 😉 Aber geschmeckt hat es.

Bei uns gab es dazu, wie gesagt, Tzatziki, Salat und Tomatenreis.

Für die Köfte: (5 Personen)

500 g Hackfleisch mit 1 gehackter Zwiebel, 1 Ei, 1 EL Tomatenmark, 2 EL Paniermehl, 2 TL Oregano, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und 1 1/2 TL Paprikapulver verkneten.

Mit den Händen zu länglichen (!) Laiben formen und in der Pfanne braten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s