Hackbraten in der Mini-Version

Mini-Hackbraten

Beim tollen Blog „Experimente aus meiner Küche“ gefunden, leicht abgeändert, nachgekocht und für unbedingt wiederholenswert befunden:

1 kg gemischtes Hack mit 1 hartem, in Wasser eingeweichten Brötchen, 2 Eiern, Petersilie, Paprikapulver, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer abmischen.

Aus dieser Masse ca. 15 „Hackbrätchen“ formen, jeweils mit 1 Scheibe Bacon umwickeln und in eine großen Reine oder Auflaufform geben.

1 gewürfelte Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in Öl anbraten. Dann 2 EL Tomatenmark zugeben und anrösten. Mit 2 Dosen à 400 ml gehackten Tomaten und 200 ml Sahne ablöschen.

2 EL Schmelzkäse in der Sauce schmelzen und mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce über die Röllchen geben und bei ca. 180 Grad Heißluft 1/2 Stunde backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s